Unsere Prinzipien bei der Produktion

«Pelz & Leder, aber anders» lautet unser Slogan, nach welchem wir unser Unternehmen führen. Das «aber anders» bezieht sich dabei auch auf unsere Prinzipien bei der Produktion: Kurze Lieferketten, faire Arbeitsbedingungen, lokale Produktion und einwandfreie Qualität der Produkte.


Unser Produktsortiment besteht aus drei Komponenten: Leder, Pelz und Textilien. Bei jeder dieser drei Komponenten haben wir bewusst darauf geachtet, die Lieferketten so kurz wie möglich zu halten.


RoyalFox Pelz ist zu 100 Prozent ein lokales Schweizer Produkt. Der Rohstoff, also der Pelz, stammt von Rotfüchsen aus der Schweizer Jagd. Der Gerbungsprozess, also die Veredelung und Verarbeitung des Pelzes zu einem haltbaren und hochwertigen Textilprodukt, findet in einer der letzten Schweizer Gerbereien statt.


Auch unser Leder beziehen wir ausnahmslos aus der Schweiz. Die Häute stammen von Schweizer Rindern. Gegerbt werden die Häute zu einem Teil in der Schweiz, zum anderen in Italien. Dies liegt daran, dass es in der Schweiz gar keine Gerberei mehr gibt, welche den vollständigen Gerbungsprozess vor Ort durchführt. Die Veredelung des Leders zu unseren Portemonnaies und Gurten erfolgt ebenfalls in der Schweiz, in einem kleinen Betrieb im Emmental.

RoyalFox Winterjacken werden in einem kleinen Familienbetrieb unter fairen Arbeitsbedingungen produziert
RoyalFox Winterjacken in der Produktion
RoyalFox Winterjacken werden in einem kleinen Familienbetrieb unter fairen Arbeitsbedingungen und mit viel Handarbeit produziert.

Bei unseren Textilien, also unseren Jacken und Beanies, stehen zwei Kriterien ganz oben: Die einwandfreie Qualität der Kleider und die fairen Arbeitsbedingungen für die Arbeiterinnen und Arbeiter. Bei unserem Partner, einem kleinen Familienbetrieb in Istanbul, werden beide Kriterien erfüllt. RoyalFox Winterjacken und Beanies überzeugen durch einzigartige Qualität, mit Leidenschaft genäht in der Türkei.


Neu im Sortiment sind unsere Slippers. Die hochwertigen PVC-Slippers werden in einem kleinen Betrieb in Italien unter besten Arbeitsbedingungen produziert. Der Schweizer Pelz wird in einem Handwerksbetrieb in Deutschland an die Slippers angebracht, wo die Slippers zum Endprodukt veredelt werden.

RoyalFox Slippers: Veredelung und Anbringung des Schweizer Rotfuchspelzes durch Schuhmacher Michael Herrmann
RoyalFox Slippers in der Produktion
Handarbeit pur: Schuhmacher Michael Herrmann bei der Veredelung der RoyalFox Slippers

RoyalFox-Produkte sind damit durch und durch fair und regional produziert. Frachtschiffe oder Flugzeuge haben unsere Produkte nie gesehen, gleiches gilt für riesige Massenproduktionshallen oder Fabriken.

Durch den Kauf eines RoyalFox-Produktes gibst du also nicht nur einer Tierhaut ein zweites Leben, sondern du unterstützt auch lokale und kleine, faire Betriebe.